Home   > BioFach 2013: Best New Product Awards 2013 – die Gewinner   

16.02.2013

BioFach 2013: Best New Product Awards 2013 – die Gewinner

von Susanne Franz

BioFach 2013: Best New Product Awards 2013 – die Gewinner Das Best New Product wurde am Neuheitenstand der BioFach gewählt, alle Fotos: NürnbergMesse

Sie waren Hotspot und erste Anlaufstelle beim Besuch der BioFach und Vivaness - die beiden Neuheitenstände. 571 Produkte (BioFach 474, Vivaness 97) wurden dort dieses Jahr gezeigt. Doch für die Neuheiten der BioFach, die im Eingangsbereich NCC Mitte gezeigt wurden, hieß es nicht nur Anregung geben und zu den Aussteller-Ständen locken, sondern sich dem kritischen Urteil der Fachbesucher stellen.

Zum dritten Mal wurde die überzeugendste Neuheit unter den ökologisch erzeugten Produkten gesucht. In sieben Kategorien hatte jeder Messebesucher die Chance, während der ersten drei Messetage sein Lieblingsprodukt je Kategorie per Votingcard zum Best New Product zu wählen. Aussteller und Besucher konnten über Monitore verfolgen, welches Produkt aktuell führend ist. Wer das spannende Rennen gemacht hat, lesen Sie hier:

KategorieGewinnerVon FirmaFoto
FrischeFrischer SpätzleteigFrizle AG
Spätzle von Frizle
TiefkühlTim`s Frozen YogurtMolkerei Schrozberg
Kochen & BackenBio-NudelnEverprosper Food Industries SDN BHD
Snacks & Foodloose Nuß-Trockenfrucht-RiegelFoodloose GmbH & Co KG
Weitere TrockenprodukteStreich`s drauf BruschestoZwergenwiese Naturkost GmbH
GetränkePositive Energie Cranberry HibiskusYogi Tea GmbH Golden Temple
Non-FoodAjaa! 0,9 Liter Box4E Solutions GmbH i.G., AJAA

Anzeige

Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Klicken Sie auf einen der Sterne um Ihre Bewertung abzugeben!

Vergleichbare Artikel

06.11.2012

EU: Rolle Rückwärts bei Biosprit

von Thomas Tjiang

Als die EU Mitte Oktober mit ihrem „Neuen Vorschlag der Kommission zur Verbesserung der Klimabilanz bei der Herstellung von Biokraftstoffen“* ihr Biosprit-Ziel revidierte, folgte sie den teils vernichtenden Studien, die dem Biosprit aus Nahrungsmittelpflanzen eine Vielzahl von negativen Auswirkungen attestierten.  mehr

Bewertung

29.11.2012

Wachsende Bedeutung von Bioerzeugnissen im deutschen Getränkemarkt

von Wolfgang Hubert

Insgesamt betrachtet steigt im deutschen Getränkemarkt der Anteil von Bioprodukten. Wobei die Entwicklungen sich nicht einheitlich darstellen. Zu den Cash Cows zählt definitiv die Milch. Das nennt man ein stimmiges Wortspiel. mehr

Bewertung

24.10.2013

BIOFACH auf Tour: Mit Karol in Warschau

von Karol Przybylak (Biokurier.pl)

Als Hauptstadt von Polen steht Warschau oft für einen schnellen Lebensstil, eine Stadt voller Lebendigkeit, in der man Karriere macht, wo es in den Büros brummt und lärmende Autos die Straßen verstopfen. Das mag zwar stimmen, aber es gibt auch gegenläufige Trends: die Entschleunigung, ein gesunder Lebensstil und verantwortungsbewussteres Handeln.  mehr

Bewertung

25.10.2012

Heute in der oneco-ÖFFNUNGS!Zeit - Total regional

von Birgit Will

In weißen Lettern auf braunen Hintergrund prangen zwei Worte auf den Regalstoppern: Total regional! Darunter unterstreicht ein großes Ausrufezeichen die Botschaft. Die Philosophie des Stuttgarter Biohändlers Naturgut ist damit auf den Punkt gebracht. Auch auf der Webseite des Unternehmens profilieren sich die Baden-Württemberger deutlich: Wir sind von hier!  mehr

Bewertung

12.12.2012

Teil 2 - "Bio verpacken": Der Fußabdruck wird kleiner

von Annette von der Heide

Bei der Tiefe des Sortiments stehen Biomärkte konventionellen Supermärkten in nichts nach. Convenience spielt im Biomarkt auch eine große Rolle. Vorverpackter, geschnittener Käse, ein Kühlregal mit einem breiten Sortiment sind heute Standard. Und die Verpackungsvielfalt ist dadurch ebenso groß wie in konventionellen Supermärkten. Gerade für Fertiggerichte und Convenience-Produkte sind viele hochentwickelte, herkömmliche Verpackungsmaterialien bisher jedoch noch nicht verzichtbar. mehr

Bewertung